Was ist Coaching?

Interessanterweise ähneln sich die Methoden und Ansätze aus dem Coaching und der Psychotherapie oftmals sehr. Doch anders als in der Psychotherapie werden beim Coaching keine psychischen Probleme von Krankheitswert behandelt. Es ist ein Weg sich mit den eigenen Themen zu beschäftigen mit dem Ziel, mehr Lebensqualität, Lebensfreude und Zufriedenheit zu erreichen.

Es ist ganz normal und passiert den gesündesten Menschen, dass einschneidende Ereignisse einen aus der Bahn werfen und schwierige Situationen aufkommen, in denen man sich hilflos fühlt. Im Coaching liegt der Fokus darauf, persönliche Stärken wieder nutzbar zu machen, und zwar so, dass du selbst genau merkst, was du brauchst und wie du die passendste Lösung für deine individuelle Situation findest.

Im Bereich der Stressbewältigung hilft Coaching dabei, Selbstvertrauen und Resilienz zu entwickeln, um harte Zeiten besser durchzustehen und um dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu einem Burn-Out kommen muss.